Unsere fertigen Wickelsets haben sich bereits vielfach bewährt. Dies liegt nicht zuletzt an unserer langjährigen Erfahrung die in jedes Produkt einwirkt. Das gewünschte Ergebnis des Wickels wird durch die spezifischen Stoffeigenschaften der Wickellagen wesentlich beeinflusst. Häufig wird die geeignete Materialauswahl vernachlässigt, da man annehmen könnte, dass jedes haushaltsübliche Tuch auch gut verwendbar ist.

 

Wir wählen alle unsere Stoffe sorgfältig aus und orientieren uns an der Wickelmethode nach Sebastian Kneipp. Unser Ziel ist es, eine praktische und einfache Handhabung mit den notwendigen Stoffeigenschaften zu gewährleisten. Aus diesem Grund lassen wir einige Stoffe nach unseren speziellen Vorgaben fertigen.

 

Der optimale Wickelaufbau sorgt für das bestmögliche Ergebniss der Anwendung.

Das Innentuch aus 100 % Leinen dient als Wirkstofftuch für die Anwendung.

Das Zwischentuch aus 100 % Baumwolle verhindert das Durchnässen des Wickels und sorgt für ein gleichmäßiges Trocknen. Das zweilagige Außentuch besteht aus Baumwolle und naturbelassenem Baumwollplüsch oder Naturmolton.

Das Außentuch sorgt für den guten Halt des Wickels und hat eine thermische Funktion. Die Klettverschlüsse erleichtern das Befestigen.

 

Dreilagiger Aufbau eines WickelsDie verschiedenen Stufen beim Anlegen eines kalten Wickels:

Die verschiedenen Stufen beim Anlegen eines kalten Wickels