Gesund und munter in den Frühling

Eine Atemtechnik aus dem Yoga zur Reinigung der Energiebahnen im Körper

In unserem Körper befinden sich zahlreiche Energiekanäle, die sogenannten Nadis. Durch diese Kanäle fließt unsere Lebensenergie Prana. Und sind die Kanäle verstopft, kann die Energie nicht richtig fließen, ist doch klar. In der klassischen Yogaschrift „Hathayogapradipika“ von Svatmarama aus dem 14. Jahrhundert steht sogar geschrieben: „Wenn die Nadis gereinigt sind, zeigen sich mit Sicherheit äußere Zeichen wie Schlankheit und Schönheit.“

Diese wunderbare Atemtechnik möchten wir Ihnen hier gerne vorstellen:

Kommen Sie in eine bequeme und aufrechte Sitzhaltung, im Schneidersitz, auf den Fersen sitzend oder aufrecht auf einem Stuhl. Entspannen Sie sich und verbinden Sie sich mit Ihrem Atem und achten Sie auf den Luftstrom, der durch die Nase ein- und ausströmt. Jetzt verschließen Sie mit dem rechten Daumen das rechte Nasenloch und atmen Sie über das linke Nasenloch aus und auch links wieder ein. Dann verschließen Sie mit dem rechten Ringfinger das linke Nasenloch, nehmen Sie den Daumen vom rechten Nasenloch und atmen Sie rechts aus und auch rechts wieder ein. Dann wieder links aus, links ein, rechts aus, rechts ein, und so weiter…

Beginnen Sie mit 3 Minuten und steigern Sie die Länge nach und nach auf 11 Minuten.

Wenn Sie vertraut mit dem Ablauf sind, können Sie der Atmung noch einen Rhythmus verleihen und auf 2 einatmen, 8 halten und auf 4 ausatmen.

Diese Wechselatmung wirkt nicht nur reinigend, sondern auch ausgleichend auf unsere Energiekanäle und kann zu jeder Tageszeit geübt werden. Sind Sie müde, wirkt sie belebend und bei innerer Unruhe beruhigt sie Körper und Geist.

Starten Sie gesund und munter in den Frühling!

Das wünschen wir Ihnen von Wickel & Co.